S-Wurf

Am 27. Dezember 2010 wurde unser erste Wurf, der S-Wurf, geboren: sechs Hündinnen und zwei Rüden.

Auf dieser Seite können Sie alles von dem S-Wurf finden.

ELTERN - TRÄCHTIGKEITS-TAGEBUCH - GEBURT


WELPEN-TAGEBUCH - WOCHENBILDER - ZUCHTDATEN - ALS ERWACHSENE

eltern

Eltern

Die Eltern unserem ersten Wurf ist unsere eigenen zwei, Carmen vom Brömchen und Spirgaardens Jamie.

tragt

Trächtigkeits-Tagebuch: 28. Oktober - 27. Dezember

Woche 1

Carmen und Jamie sind am 13., 14. und 15. Tag der Läufigkeit verpaart worden. Wenn es so verläuft wie geplant, dann erwarten wir am 29. Dezember Welpen. Wir glauben, dass Carmen trächtig ist. Sie schläft mehr als normal, und sie ist sehr sozial – will immer bei uns sein. Wir denken, dass ihr ein bisschen schlecht ist, deshalb verwöhnen wir sie morgens mit Joghurt mit Eigelb drin – das soll gut für sie sein. Sonst geht alles wie üblich – wir joggen dreimal in der Woche, und sie ist auch auf dem Übungsplatz mit, obwohl wir sie nicht über die Hürde springen lassen. Und jetzt warten wir, bis wir sicher sind.

Woche 4

Unsere Familie, die Carmen nicht jeden Tag sieht, ist der Meinung, dass sie zugenommen hat. Wir sind nicht sicher, aber wir hoffen, dass es bedeutet, dass sie Welpen bekommt. Carmen will nicht länger mit mir joggen, sie will lieber Spaziergänge machen, so wird sie jetzt in einem „Trächtigkeits-freundlichem“ Tempo ausgeführt.

Woche 5

Carmen wurde heute mit Ultraschall untersucht und der Tierarzt meinte, dass sie mindestens 5 Welpen trägt. Für uns war das eine schöne Neuigkeit, und wir freuen uns sehr.

Woche 6

Carmen geht es gut, und jetzt ist es ganz einfach zu sehen, dass sie trächtig ist. Sie will gerne spazieren gehen und auch ein bisschen mit Jamie im Garten spielen, aber meistens macht sie es sich in dem Hundebett gemütlich.

Woche 7

Carmen scheint ein großes Interesse für die Hundehütte im Garten zu haben. Aber im Dezember kann man keine Welpen im Garten haben, so wir haben jetzt die Wurfbox für sie bereit gemacht. Sie ist damit ganz zufrieden, und teilt es noch gerne mit Jamie. Carmen liebt es, wenn wir ihren dicken Bauch kraulen, aber wenn sie mit Jamie spielt, ist sie sehr vorsichtig und schützt ihren Bauch. Vielleicht weißt sie instinktiv, dass sie aufpassen muss?

Wir bereiten uns nun so gut wie möglich vor. Wir lesen – und hoffen, dass Carmen weiß, was zu tun ist. Wir haben mit einem Tierarzt gesprochen - und dann haben wir uns mit einer erfahrenen Züchterin, Birthe Damkjær (Kennel Damkjær) verabredet. Birthe will unsere Hotline sein, wenn es los geht – danke, Birthe.

Woche 8

Carmen ist jetzt ganz dick geworden. Wenn wir Spaziergänge machen, ist sie froh, wenn sie weiß, dass wir zurück zu unserem Haus gehen. Dann geht sie schnell, sonst ist sie immer ein Schritt hinter mir, aber sie muss ja auch viele extra Kilos mitschleppen. Wenn sie zu Hause ist, ist sie zufrieden und ruhig. Wenn sie sich hinlegt können wir die Welpen in ihrem Bauch fühlen und sehen wenn sie sich bewegen.

Woche 9

Jetzt ist es so weit: Carmen ist sehr unruhig, sie will nicht essen, und ihre Temperatur ist gefallen.

geburt

Geburt - 27. Dezember

Am 26. Dezember war Carmens Temperatur zum ersten Mal gefallen, und sie war sehr unruhig und wollte Jamie nicht in der Nähe haben. So ging es den ganzen Nachmittag und Abend. Carmen bereitete sich für die Geburt vor. Wir schleppten eine Matratze in das Zimmer, wo Carmen gebären sollte, und machten uns für eine Nacht in der Nähe von Carmen bereit – und dann plötzlich legte sie sich zu ihrem Frauchen an die Matratze, und der erste Welpe – ein Rüde, 585 g - wurde um 00.50 Uhr geboren.

Nach der Geburt von 4 Welpen machte Carmen eine lange Pause. Nach ein paar Stunden ohne weiteren Welpen riefen wir den Tierarzt an – er meinte, dass sie wahrscheinlich fertig war, und als Carmen sich ruhig mit ihren Kleinen hingelegt hatte, waren wir eigentlich auch zufrieden. Aber plötzlich – nach ungefähr 3 ½ Stunden – kam noch ein Welpe… und dann noch drei.

In 6 ½ Stunde hatte Carmen 8 schöne und gesunde Welpen – 2 Rüden und 6 Hündinnen – geboren - mit einem Gewicht zwischen 420 und 585 Gram.

welpen

Welpen-Tagebuch: 3. Januar - 20. Februar

1 Woche alt

Jetzt sind die Welpen eine Woche alt – und wir können nicht genug davon bekommen die kleine „S-Bande“ zu beobachten. Sie kennen jetzt ihren Vater – ihre Mutter war einen Augenblick draußen, da sie Jamie überhaupt nicht in der Nähe der Welpen akzeptiert und in der Zwischenzeit haben wir Jamie zu ihnen gelassen. Sie geht nicht gerne weg von den Welpen, aber sie kann dem Schnee nicht widerstehen. Gestern hat sie ein bisschen mit Jamie gespielt.

Carmen – und wir! - haben einen schrecklichen Silvesterabend verbracht – normalerweise reagiert sie überhaupt nicht auf Geräusche oder Schüsse auf dem Übungsplatz, aber diesmal wurden sie ganz aufgeregt und hat fast den ganzen Abend gebellt. Glücklicherweise wurde sie nach Mitternacht wieder ruhig und dann konnte sie sich wieder auf die Welpen konzentrieren.

Gestern haben wir entdeckt, dass mehrere Welpen die Augen geöffnet haben – nur 6 Tage alt.

Mehrere Bilder unter Galerie - 2011.

2 Wochen alt

Die S-Bande entwickelt sich blitzschnell. Am 12. Tag hatten alle ihre Geburtsgewicht verdoppelt, sie haben alle ihre Augen geöffnet und sie sehen plötzlich wie „richtige“ Welpen aus. Wir können jetzt auch erkennen, dass sie verschiedene Persönlichkeiten haben.

Carmen ist eine liebevolle Mutter. Sie sorgt sich immer um ihre Welpen, und sie akzeptiert Jamie noch nicht. Falls sie glaubt, dass er sich in die Richtung des Baby Zimmers bewegt, schneidet sie ihm ganz einfach den Weg ab. Sie sagt nichts, aber das ist auch nicht notwendig! Jamie versteht sie – aber er besucht die Welpen, wenn sie nicht da ist!

Die Welpen können sich jetzt mehr bewegen, so wir müssen immer darauf aufpassen, dass sie sich nicht verletzen.

Mehrere Bilder unter Galerie - 2011.

3 Wochen alt

Jetzt wissen wir genau, wo sechs von den acht Welpen aufwachsen werden. Zwei bleiben in Haderslev, einer zieht nach Skanderborg, zwei nach Seeland und einer nach Odense.

Wir haben jetzt einen Laufstall in unserer Stube aufgesetzt, so dass die S-Bande ein bisschen mehr von der großen Welt erfahren kann. Gestern waren sie nur mit ihrer Mutter zusammen, so dass sie sich an alles gewöhnen konnten, aber sie genießen ganz klar, dass sie jetzt mehr Platz haben.

Sonntag hatten die Welpen ihre erste Portion dünnen Milchbrei – ein großer Erfolg, denn alle mochten es gern – aber ihre Manieren…Als sie fertiggefressen hatten, mussten wir alle mit einem feuchten Lappen waschen und mit dem Fön trocknen. Nach so vielen Ereignissen sind sie dann alle Müde umgefallen.

Mehrere Bilder unter Galerie - 2011.

4 Wochen alt

Jetzt haben auch die zwei letzten S ihr neues Heim gefunden. Sille zieht nach den Färöer Inseln um. Wegen verschiedener Import Bestimmungen bleibt sie hier bis sie 16 Wochen alt ist und Samson zieht nach Deutschland – er soll in Jesteburg in der Nähe von Hamburg mit seinem neuen Frauchen und vielen Schäferhunden, Katzen und chinesischen Schopfhunden wohnen. Samson hatte Samstag von seinem Frauchen Besuch und er hat sich augenblicklich bei ihr zu Recht gefunden.

Viel ist in dieser Woche geschehen. Alle haben jetzt Halsbänder in verschiedenen Farben bekommen, und ihr Vater ist jetzt volles Mitglied der Familie. Carmen akzeptiert, dass Jamie mit den Welpen spielt und er spielt sehr gerne – aber er wundert sich sehr, wenn die Welpen ihn anbellen. Was fällt ihnen ein?

Carmen bekommt keine Ruhe. Aber so ist es wohl, wenn man die Mutter von acht Vielfraßen ist! Wenn sie sich hinlegt, kommt augenblicklich ein kleines „S“, das Durst hat.

Jetzt gibt es auch Grütze mit Baby Milch Mischung zu fressen und sie fanden es sehr lecker.

Mehrere Bilder unter Galerie - 2011.

5 Wochen alt

Die Welpen sind jetzt 5 Wochen alt – und voller Leben! Die beherrschen die Kunst zu fressen und zu trinken, obwohl sie auch noch bei ihrer Mutter trinken. Sie spielen miteinander und sie messen oftmals ihre Kräfte. Sie brauchen viel Platz, so dass wir fast alle Möbel von einer Stube entfernt haben – sie haben ja scharfe Zähne und finden, dass Stuhl- und Tischbeine Leckereien sind!

Carmen – das wiederholen wir gerne - ist eine gute Mutter für die Kleinen und sie hat ganz klar die Kontrolle, wenn es um die Erziehung geht. Die Welpen folgen ihr überall hin.

Mehrere Bilder unter Galerie - 2011.

6 Wochen alt

Noch eine Woche ist vergangen, und die Welpen werden immer grösser. Sie haben ihre dritte Wurmkur bekommen – aber nicht ohne Kampf, denn diese rote Substanz schmeckt überhaupt nicht gut.

Carmen macht jetzt wieder gerne Spaziergänge. Diese dürfen aber nicht so lange sein, damit sie wieder schnell zurück bei den Welpen ist. Jamie meint immer noch nicht, dass er eine Aufgabe mit den Kleinen hat – acht Welpen sind ganz einfach zu viel für ihn. Die wollen ihn alle in seine Beine beißen und das findet er überhaupt nicht in Ordnung. Aber ein oder zwei nach dem Anderen – das findet er OK.

Am Wochenende haben wir Besuch gehabt – von Annedorthe und Henrik und Liselotte und Christian mit unseren Enkelkindern Kristine und Julie. Julie ist ein Jahr alt – und sie und die Welpen waren ein sehr gutes Team. Es dauerte nicht lange, dann hatten sie zusammen alle Bücher von einem Regal entfernt! Kristine ist bald vier Jahre alt und sie fand die Welpen sehr schön und hat mit ihnen sehr gespielt – obwohl auch sie von Zeit zu Zeit fand, dass acht Welpen gleichzeitig zu viel waren!

Mehrere Bilder unter Galerie - 2011.

7 Wochen alt

Ach, so schnell vergeht die Zeit! In einer Woche werden sechs von den acht Welpen von ihren neuen Familien abgeholt. Aber die S-Bande ist ja bereit. Sie haben viel gelernt, und sie fressen viele verschiedene Dinge – von Trockenfutter bis Apfel, Dorschrogen und Reis. Na ja – und dann ein Schluck Milch, wenn Carmen es erlaubt. Sie schlafen die ganze Nacht durch – von ungefähr 22 Uhr bis um 6 Uhr am nächsten Morgen. Aber dann wollen sie auch beschäftigt werden!

Auch diese Woche haben wir viele Besucher gehabt. Das bedeutet, dass die Welpen viel Kontakt mit Menschen gehabt hatten und sie sind alle sehr vertrauensvoll.

Mehrere Bilder unter Galerie - 2011.

8 Wochen alt

Morgen ist es so weit! Sechs von den acht Welpen werden von ihren neuen Familien abgeholt. Samson bleibt bei uns bis Samstag, und Sille muss bis zum 18. April hier bleiben. Aber – wie still und ruhig wird es in unserem Haus?

In dieser letzten Woche hat die S-Bande verschiedene Erlebnisse gehabt. Donnerstag wurden sie alle gechippt und am Freitag waren wir bei dem Tierarzt, wo alle untersucht und geimpft wurden (die zwei Jungs haben geheult, die Mädchen waren alle tapfer). Sie haben auch die Welt außerhalb des Hauses erlebt, obwohl es sehr kalt war. Wir haben jetzt Stammbücher und Gesundheitspapiere und sind für Morgen bereit.

Wir freuen uns, dass diese Boxer Babys uns so viele schöne Erlebnisse gegeben haben. Wir hoffen, dass ihre neuen Familien sich genauso viel über die Kleinen freuen wie wir.

Und was sollen wir jetzt machen? Tja –Ende Dezember begann ich einen Roman zu lesen. Bis jetzt habe ich nur 5 Seiten geschafft. Ich denke, dass ich von vorne an fangen muss. Vielleicht kann ich einen Film im Fernsehen sehen ohne zu schlafen?

Wir wünschen unseren Welpenkäufern viel Glück mit den Kleinen. Wir haben unser Bestes getan, um der S-Bande einen guten Start ins Leben zu geben und wir sind davon überzeugt, dass wir gute Familien für die Kleinen gefunden haben. Aber wir werden die S-Bande vermissen.

Mehrere Bilder unter Galerie - 2011.

wochen

Wochenbilder

Um die Entwicklung der Welpen zu folgen machen wir jede Woche neue Bilder von dem Kleinen. Nicht immer einfach, weil die Welpen selten kooperationsbereit sind, aber trotzdem...

Samson

Smilla

Sille

Sofia

Sofus

Sally

Silke

Sarí

zucht

Zuchtdaten

Als Gesundheit sehr wichtig für uns ist, wünschen wir so viele Informationen über die Gesundheit unserer Welpen wie möglich zu erhalten - aber wir werden nicht verlangen, dass die Besitzer diese Untersuchungen unternehmen müssen. Der Datensatz ist deshalb nicht komplett.

Gesundheit und kosmetische Fehler

 
Name HD/AD Spondylose SAS Kryptorchismus Knickschwanz Weisse Nickhaut
Samson X 0 0
Smilla 0 0
Sille 0 0
Sofia A/0 0 0 0 0
Sofus X 0 0
Sally 0 0
Silke 0 0
Sarí 0 0

Gewicht

 
Name Geburt 1 Woche 2 Wochen 3 Wochen 4 Wochen 5 Wochen 6 Wochen 7 Wochen 8 Wochen
Samson 585 g 918 g 1570 g 1960 g 2760 g 4400 g 5600 g 6800 g 8100 g
Smilla 547 g 925 g 1523 g 1859 g 2585 g 3600 g 4700 g 5400 g 6600 g
Sille 484 g 720 g 1145 g 1690 g 2260 g 3800 g 4600 g 5700 g 6800 g
Sofia 470 g 785 g 1326 g 1790 g 2560 g 3600 g 4600 g 5400 g 6600 g
Sofus 535 g 775 g 1200 g 1640 g 2200 g 3800 g 5100 g 6000 g 7300 g
Sally 450 g 810 g 1316 g 1740 g 2430 g 3600 g 4700 g 5400 g 6600 g
Silke 420 g 820 g 1492 g 2100 g 2790 g 3800 g 5000 g 5700 g 7000 g
Sarí 420 g 698 g 1150 g 1550 g 2390 g 3300 g 4500 g 5300 g 6300 g
 

Graph

erwachsene

Als Erwachsene