A-Wurf

Am 21. März 2014 wurde unser A-Wurf geboren: eine Hündin und zwei Rüden.

Auf dieser Seite können Sie alles von dem A-Wurf finden.

ELTERN - TRÄCHTIGKEITS-TAGEBUCH - GEBURT


WELPEN-TAGEBUCH - WOCHENBILDER - ZUCHTDATEN - ALS ERWACHSENE

eltern

Eltern

Die Eltern vom unserem A-Wurf sind Carmen vom Brömchen und Magic-Boy von Santana. Wir haben Magic-Boy ausgewählt weil er gesund und gestromt ist - mehr Info über Magic-Boy auf Uwe Horsts Website: Boxer-Horst.de.

tragt

Trächtigkeits-Tagebuch: 17. Januar - 21. März

Woche 1

Nach 4 Progesterontests wurde es endlich Zeit. Am Freitag 17. Januar fuhren wir nach Bruchköbel in der Nähe von Frankfurt, wo Uwe Horst wohnt. Wir hatten eine Date mit Magic-Boy von Santana verabredet. Nach zwei erfolgreichen Verpaarungen (Freitag und Samstag Abend) fuhren wir nach Dänemark zurück. Und jetzt konnten wir nur warten.

Woche 5

Carmen ist mit Ultraschall untersucht geworden – und der Tierarzt hat bestätigt, dass Carmen trächtig ist und wahrscheinlich mit einem grossen Wurf. Wir freuen uns sehr. Bisher ist Carmen nicht schwerer geworden, aber wir können sehen, dass ihre Figur sich geändert hat. Sie arbeitet noch sehr energisch auf dem Übungsplatz, aber wenn sie schläft, sie schläft sehr fest und auch gerne lange.

Woche 7

Carmen ist jetzt in der 7ten Woche, und sie wird dicker und dicker – und hat mehr und mehr Hunger! Wenn wir einen Spaziergang machen, ist sie zu erst sehr energisch, aber sie geht langsamer und langsamer, und zuletzt ist sie Jamie hinterher. Aber sie fühlt sich wohl, liegt auf dem Rücken gerne, denn dann können wir ihren Bauch kraulen. Die Welpen sind jetzt bald fertig entwickelt – sie werden nur grösser sein.

Wir vorbereiten und jetzt für die Kleinen – zum Beispiel haben wir vetbed gekauft, so dass sie nett und trocken liegen könnnen. Am Freitag machen wir ein Röntgenbild – es wird spannend zu sehen, wie viele Welpen Carmen erwartet.

Woche 8

Carmen ist jetzt in ihrer 8ten Trächtigkeitswoche. Es geht ihr gut, sie hat 4 kg zugenommen und sie hat Bärenhunger. Die Welpen sind jetzt fertig aber muss noch grösser werden, bevor sie bereit für Geburt sind. Die Wurfkiste ist fertig, und Carmen macht es sich gemütlich.

Woche 9

Carmen ist jetzt in ihrer 9ten Trächtigkeitswoche – und die Welpen werden in dieser Woche erwartet. Carmen will nicht immer fressen, aber sie ist sehr zufrieden, und sie hat 7 Kg zugenommen! Wenn es möglich ist, gräbt sie Löcher in unserem Garten, aber glücklicherweise ist sie auch mit ihrer Wurfkiste sehr zufrieden – wir haben die Wurfkiste in unserem Wohnzimmer angebracht, so Carmen will nicht allein sein.

Wie viele Welpen werden erwartet? Spannend – wir können kaum warten…

geburt

Geburt - 21. März

Carmens Welpen waren an Freitag 21. März erwartet, aber unsere Geburtshelfer hatten sich schon am Dienstag eingefunden. Carmen vorbereitete sich ganz klar an Geburt. Sie war nicht hungrig, sie wollte nur ganz kurze Spaziergange machen – und armer Jamie und Sofus wurden angeknurrt, wenn sie in die Nähe von der Wurfkiste kamen.

Donnerstag Abend rief unser Tierarzt an - er wollte wissen, wie es mit Carmen ging, und wir sollten nochmals Freitag Vormittag anrufen. Carmens Trächtigkeit war problematisch, und der Tierarzt meinte, dass die Welpen vielleicht sehr gross waren – und dass konnte ja Probleme geben. Freitag Nachmittag – wenn nichts geschehen war – fuhren wir dann zu dem Tierarzt, und Carmen hatte einen Kaiserschnitt.

Zwei Stunde später fuhren wir nach Hause mit eine groggy Carmen und 3 neu-geborene Welpen. Die Welpen hatten dann ihre erste Milch getrunken, und alles war OK. Aber wir sind glücklich dass es gut gegangen ist, denn die kleine Hündin sass fest, so es war unmöglich für Carmen eine natürliche Geburt zu haben.

Wenn wir nach Hause kamen war Carmen noch sehr müde – aber kurz danach haben die Welpen kleine Laute gemacht. Carmen ist zu ihren Welpen gegangen, die haben gesäugt – und endlich konnten wir uns alle entspannen.

welpen

Welpen-Tagebuch: 28. März - 19. Mai

1 Woche alt

Die erste Woche mit BoxUnix A-Wurf ist gegangen. Wir hatten einen turbulenten Beginn wegen Carmens Kaiserschnitt, aber Carmen hat glücklicherweise ihre Kinder sofort akzeptiert, sofort sie Laut gegeben hatten. Sie ist eine tolle und liebewolle Mutter, aber als sie nicht so viel Milch in die ersten Tagen hatte, haben unsere Welpen ein bisschen mehr in Gewicht verloren als normalerweise.

Wir haben die Welpen eine Flasche Milch angeboten, aber die waren überhaupt nicht interessiert – sie waren ganz bestimmt nicht hungrig. Und dann – am 3. Tag – hat alles sich nochmals geändert, Carmen hatte plötzlich viel Milch, und seit dann haben die Welpen nur zugenommen. Jetzt sind sie groß und schön, und sie werden mit jedem Tag aktiver – wir freuen uns an die nächsten Wochen.

Mehrere Bilder unter Galerie - 2014.

2 Wochen alt

Noch eine Woche ist gegangen, und die A-Drillinge sind jetzt 2 Wochen alt. Sie sind natürlich grösser geworden, und Montag haben alle drei ihre Augen geöffnet, und wir sehen jetzt 3 verschiedene Persönlichkeiten. Am Ende dieser Woche versuchen die Drillinge zu gehen – nicht ganz einfach, aber Übung macht den Meister. Mutter Carmen aufpasst gut auf sie, und Jamie ist noch nicht in das Welpen Zimmer erlaubt.

Mehrere Bilder unter Galerie - 2014.

3 Wochen alt

Die A-Drillinge sind jetzt 3 Wochen alt. Viel ist geschehen in dieser Woche. Sie sind mehr wach, sie können alle stehen und gehen – obwohl nicht ganz sicher –und sie haben jetzt das Wohnzimmer erobert. Heute haben wir Besuch von Michelle und Mikkel gehabt, und es ist jetzt beschlossen dass Alabast in 5 Wochen zu Michelle und Mikkel ziehen – und er kriegt eine neue Name: Arne.

Mehrere Bilder unter Galerie - 2014.

4 Wochen alt

Die Drillinge sind jetzt 4 Wochen alt – und sie haben in dieser Woche viel erlebt. Zuerst hatten wir von Antracits neue Familie Besuch – sie haben sich in unsere kleine Schwarz-Maske verliebt, und er kriegt einen neuen Name, Carlos! Und sonst haben die kleinen sich zusammen mit ihrer Mutter es gemütlich gemacht, sie haben gespielt, gefressen und geschlafen!

Und sie haben jetzt im Ernst andere Hunde getroffen. Sie haben mit Jamie und Sofus (ihrem Halbbruder von unserem S-Wurf) gespielt, und die Drillinge waren ganz neugierig und wollten sehr gern Kontakt haben. Die erwachsenen Rüden wollten auch sehr gern mit den Kleinen zusammen sein – aber die Kleine sind doch noch SEHR klein, so echt Spiel muss noch ein paar Wochen warten. Aber es war ganz klar ein positives Erlebnis für unsere A-Drillinge.

Die Drillinge fressen auch jetzt ein bisschen festes Futter – Eukanuba Puppy starter mit Wasser. Alle drei finden es lecker, und wir schonen Carmen ein bisschen, denn alle Welpen haben ja jetzt Zähne! Die Welpen haben diese Woche auch ihre erste Wurmkur gekriegt.

Und – die Drillinge haben herausgefunden wie man aus der Wurfkiste herauskommt - so unseres Wohnzimmer ist jetzt in zwei eingeteilt – eine Welpen Abteilung und einen Durchgang für uns.

Mehrere Bilder unter Galerie - 2014.

5 Wochen alt

Den Drillingen geht es sehr gut. Sie fressen, und in dieser Woche haben sie auch Bananen und Fischklösschen gefressen, und sie haben es genossen.

Sie spielen sehr gerne mit einander, und sie kämpfen mit einander um herauszufinden wer der stärkste ist. Bis jetzt haben sie keinen Leiter. Die kämpfen gerne 2 gegen 1, aber immer verschiedene 2 gegen 1 –und nach 2 Minuten mit Knurren und Bissen, ja dann schlafen die drei in einen Haufen zusammen.

Die Drillinge schlafen jetzt allein, aber wenn ihre Mutter Laut von den Welpen hört, ist sie wach und geht zu ihnen. Aber jetzt kriegen die 2-Beinige ihre Nachtruhe.

Wir können kaum verstehen wie schnell die Zeit vergeht – in drei Wochen sind sie bereit umzuziehen.

Mehrere Bilder unter Galerie - 2014.

6 Wochen alt

Noch eine Woche ist im Flug vergangen. Unsere wunderschönen Drillinge sind gute Gesellschaft. Sie fressen gut, und jetzt haben sie auch gekochten Dorsch mit Reis gefressen, und das fanden sie sehr lecker. Sie ziehen jetzt gerne auf Entdeckungen im Haus aus, und sie jagen sehr gerne unseren Jamie (bald 10 Jahre alt). Jamie findet es OK – aber er mag es nicht wenn die Drillinge seine Pfoten beissen!

Die grosse Welt draussen ist ein Hit. Sie waren vielmals im Garten, und sie finden es sehr spannend. Geräusche von Autos und Motorrads nehmen sie ganz ruhig, und wenn Leute ins Garten kommen um Hallo zu sagen, sind die Drillinge bereit. Sie machen Aufsehen wenn sie an die Rasenfläche herum spielen.

Sie haben auch jetzt ihre zweite Wurmkur bekommen – der arme Alabast/Arne, sein Magen hat ihm weh getan, aber es ist schnell vorbei gegangen, wenn er entdeckte, dass er Dorsch für Mittagessen haben sollte…

Unsere Drillinge sind drei verschiedene Persönlichkeiten. Sie lieben es alle mit uns zu schmusen, aber sie sind nicht lange ruhig. Dann spielen und kämpfen sie wieder. Wir sind froh dass wir Amber behalten sollen – aber es ist sehr schwer zu begreifen, dass in zwei Wochen sind Alabast und Antracit zu ihren neuen Familien umgezogen.

Mehrere Bilder unter Galerie - 2014.

7 Wochen alt

In dieser Woche ist viel für die Drillinge geschehen. Zuerst hatten wir von Boxerfreunde von Gruppe Glücksburg Besuch. Auch Theo, bald 4 Jahre, war mit, und die Drillinge glaubten ganz bestimmt, dass er genau die richtige Grösse für einen Spielkamerad hatte.

Am Donnerstagabend kamen Annedorthe und Henrik mit Sofus. Und dies Mal konnte Sofus mit seinen kleinen Halbschwestern spielen – mit dem Einverständnis von Mutter Carmen. Sie kümmert sich sehr um ihre Welpen, aber sie findet es auch ganz gut wenn andere den Welpen übernehmen. Dann kontrolliert sie nur ab und zu dass alles OK ist.

Am Freitagmorgen waren wir beim Tierarzt. Die Drillinge wurden gechippt, geimpft, und untersucht, und glücklicherweise war der Tierarzt ganz zufrieden.

Am Freitagabend kamen Liselotte und Christian mit Julie und Kristine – und mit 3 Welpen, 3 erwachsenen Hunde, 2 Kindern 4 und 7 Jahre alt und 6 Erwachsenen, können wir wohl sagen, dass wir das Haus auf den Kopf gestellt haben. Und Samstagvormittag hatten wir von Tina und Thomas, die Antracit gekauft haben, Besuch.

Sonntagnachmittag, wenn alle wieder nach Hause gefahren waren, war es für uns, Carmen, Jamie und die Drillinge Zeit sich zu entspannen.

Mehrere Bilder unter Galerie - 2014.

8 Wochen alt

Jetzt ist auch die 8. Woche mit den Drillingen gegangen – und unsere Jungen sind zu ihren neuen Familien umgezogen. Amber bleibt hier.

Auch in dieser Woche ist viel geschehen. Leute, die früher Welpen bei uns gekauft haben, waren hier um unseren A-Wurf zu sehen, und wir hatten nochmals Besuch von Annedorthe, Henrik und Sofus, und die Drillinge haben sehr gern mit Sofus im Garten getobt. Zusammen mit den Drillingen muss Sofus sich unterwerfen – und genau so muss es sein: ein erwachsener Hund weißt dass man mit Welpen nachsichtig ist.

In dieser Woche haben wir einen Käfig in dem Welpen Gebiet aufgestellt, und die Drillinge haben viel darin gespielt – keine wurden erschreckt. In dem Wochenende haben wir viele Besucher gehabt, Kinder und Erwachsene, als wir Geburtstag feierte. Samstagnachmittag wurde Alabast/Arne von Mikkel und Michelle abgeholt, und er lebt jetzt in Nord Seeland. Er ist froh und zufrieden und ist ohne Probleme umgezogen.

Am Montagvormittag kamen Tina und Thomas um Antracit/Carlos zu holen, und auch hier ist alles gut gegangen – Carlos hat sich in seiner neuen Familie zurecht gefunden und hat jetzt eine neue Hunde Schwester bekommen, einen Goldenen Retriever.

Bei uns ist nur Amber zurück – aber glücklicherweise hat sie ja ihre Mutter Carmen und Jamie, und sie soll jetzt die große Welt kennenlernen.

Der Box Unix A-Wurf ist für ein hoffentlich langes und gutes Hundeleben bereit, und wir freuen uns dazu den Drillingen viele Jahre zu folgen.

Mehrere Bilder unter Galerie - 2014.

wochen

Wochenbilder

Um die Entwicklung der Welpen zu folgen machen wir jede Woche neue Bilder von dem Kleinen. Nicht immer einfach, weil die Welpen selten kooperationsbereit sind, aber trotzdem...

Amber

Antracit

Alabast

zucht

Zuchtdaten

Als Gesundheit sehr wichtig für uns ist, wünschen wir so viele Informationen über die Gesundheit unserer Welpen wie möglich zu erhalten - aber wir werden nicht verlangen, dass die Besitzer diese Untersuchungen unternehmen müssen. Der Datensatz ist deshalb nicht komplett. * Ergebnisse aus Deutschland - BK München. Amber ist von Jørgen Koch in 2015 untersucht worden und Antracit ist von Peter Knold in 2017 untersucht worden.

Gesundheit und kosmetische Fehler

 
Name HD/ED/OCD Spondylose AS (flow)/PS (flow) ⌀ Aorta Kryptorchismus Knickrute Weisse Nickhaute
Amber C2*/0/frei 0 0 (1,61 m/sek)/0 (1 m/sek) 1,65 cm 0 0
Antracit A/0/frei 0 0 (1,83 m/sek)/0 (0,89 m/sek) 2,2 cm 0 0 0
Alabast X 0 0

Gewicht

 
Name Geburt 1 Woche 2 Wochen 3 Wochen 4 Wochen 5 Wochen 6 Wochen 7 Wochen 8 Wochen
Amber 382 g 679 g 1155 g 1675 g 2240 g 3095 g 4200 g 5300 g 6000 g
Antracit 544 g 851 g 1450 g 2209 g 2840 g 3480 g 4900 g 5900 g 7000 g
Alabast 571 g 852 g 1367 g 2091 g 2650 g 3699 g 5200 g 6300 g 7400 g
 

Graph

erwachsene

Als Erwachsene